Ihr sollt zu allen Menschen gut sein Wie euer Vater im Himmel zu allen gut ist.

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 17.2.2017
SONNTAGSTEXTE >>

Mt 5,48

 

Liebe Mitchristen,

„Unmöglich!“, was Jesus da von uns verlangt im Sonntagsevangelium. Schon der Text von letztem Sonntag war eher unverdaulich. – Im selben Stil geht es in unserm Evangelium weiter. Denn Jesus spricht mit großer, mit göttlicher Autorität. „Es heißt bei euch…. – Ich aber sage euch…“, so stellt er seine Sicht im Gegensatz zur allgemeinen Gepflogenheit. Dem ‚Auge um Auge, Zahn um Zahn‘ stellt er entgegen: ‚Halte die andere Wange auch noch hin! ‘  Das ‚Hasst eure Feinde‘ wird bei ihm zum ‚Betet für alle, die euch verfolgen‘. Jesus kann so reden und so fordern, denn sein Maßstab ist allein Gott: „Ihr sollt zu allen Menschen gut sein wie euer Vater im Himmel zu allen gut ist.“

Von diesem Satz und von dieser Einstellung her werden die Worte von Jesus besser verständlich. Hier gilt Gottes Sicht und nicht mehr das kleinkarierte Denken des Menschen. Nun kann ich mich aufmachen und mit der Hilfe von Gott, mit seinem Geist eine neue Lebensrichtung einschlagen. Einfach wird es nicht sein. Das ist klar. Vorbild für uns ist Gott: Er lässt es regnen über alle Menschen und er lässt über alle Menschen die Sonne aufgehen.

Allen eine gute Woche!


[ Zurück ]